Neuigkeiten in Grünplan 9

BASIS-Version

  • Eine neue Automatik im Hintergrund erzeugt automatisch Zwischenschritte um die korrekte Abgrenzung der Jahres-Gemeinkosten bzw. Jahres-Heizkosten zu erreichen. Auswertungen auf Jahresebene werden dadurch aufschlussreicher und aussagekräftiger. Die Genauigkeit wurde erhöht um Rundungsfehler zu minimieren.
  • Die Berechnungsgeschwindigkeit wurde erhöht.
  • Jedem Artikel, Pflanzenschutzmittel und Mitarbeiter lassen sich jetzt beliebige Dokumente (.PDF, .DOC, .TXT,.JPG usw.) zuordnen. Diese Dokumente stehen dem Anwender dann jederzeit zur Verfügung. Die Speicherung kann in der Planungsdatei, im Datenpfad oder an jedem beliebigen Ort auf der Festplatte/Netzwerk erfolgen.
  • neue Legende im Strichplan Fläche ermöglicht die schnelle Selektion mehrerer Kulturen
  • neue gruppierte Darstellung in der Planung und beim Kulturvergleich incl. Strichplan und summierten Ergebnissen wenn mehr als eine Kultur selektiert wurde
  • Import von Klimadaten (derzeit Klimacomputer aus Bremen von Claus Viole, Bremen), weitere werden folgen
  • Hilfstool zur einfachen Durchführung von Inventuren und zum schnellen Eintragen von Lieferungen bei Pflanzenschutzmitteln
  • Bestandsliste Pflanzenschutzmittel, Inhalt Spritzschrank
  • Hilfstool zur einfachen Durchführung von Inventuren und zum schnellen Eintragen von Lieferungen beim Material
  • Bestandsliste Material
  • Materialbedarfsplanung mit erweiterten Möglichkeiten zur schnellen Bearbeitung der Lieferungen und dem Verbrauch des Materials.
  • Maschinen und Kraftstoffe als Liste
  • Die Auswahl der verwendeten Maschine/Gerät bei Pflanzenschutz wurde hinzugefügt (für GlobalGap nötig)
  • Listenausdrucke für Pflanzenschutz wurden um den Wirkstoff (der verwendeten Mittel) erweitert (für GlobalGap nötig)
  • mehrstufiges Undo (Rückgängig machen) und F-Tasten-Belegung im Kultur-bearbeiten-Dialog

SERVER-Version

  • neue BACKUP-Funktion um im laufenden Betrieb Sicherungskopien herstellen zu lassen. Der Zeitpunkt und die Lebensdauer der Backupdateien kann frei konfiguriert werden.
  • Eingabe von neuen Pflanzenschutzanwendungen über die WEB-Oberfläche von Grünplan. 
  • Bildaufnahme und Auswahl aus bestehenden Bildern und Zuordnung zu Kulturen, Arbeitsschritten, Pflanzenschutzanwendungen und Terminen
  • bessere Listendarstellung, vor allem bei langen Listen werden diese gekürzt und nur bei Bedarf angezeigt.
  • Login Daten lassen sich jetzt im Browser speichern (Cockies). Dadurch müssen Sie sich auf persöhnlichen Geräten (Handy, Tablet) nur noch einmal einloggen
Wir nutzen Cookies und Google Webfonts. Mit der weiteren Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies und Google Webfonts verwenden.
Weitere Informationen Einverstanden